Menü

Unser Beratungsansatz

Nie wieder versteckte Kosten oder überteuerte Provisionen!

Von Beginn an transparent

Nur wer gemeinsam im selben Boot sitzt, kann in die gleiche Richtung segeln!

Ehrliche Finanzanlageberatung kann unserer Meinung nach nur dann funktionieren, wenn der Berater weder durch Produkt- und Provisionsinteressen noch durch persönliche Interessenkonflikte arbeitet. Nur so bekommt der Kunde die nötige Transparenz darüber, welche Kosten mit seinen Finanzanlagen verbunden sind, um selbst klare und langfristige Entscheidungen zu treffen.

Eine Beratung auf Honorarbasis ist das  Zauberwort – denn sie ist fair und gleichzeitig transparent.

Eine klare Entscheidung

Provision vs. Honorar

Mit dem Modell der Provisionsberatung gehen meist persönliche Interessenkonflikte einher. Hier verdient der Berater nur dann Geld, wenn er dem Kunden ein Produkt verkauft. Vergütet wird er in diesem Fall entweder von der Versicherung, einer Kapitalgesellschaft oder durch die Banken mit denen er zusammenarbeitet. Häufig werden bei diesem Modell die Produkte gewählt, welche für den Berater die meiste Provision bringen und sich zum Nachteil des Kunden auswirken.

Im Falle einer Honorar-Vermittlung bezahlt der Kunde den Berater direkt. D.h. bei dieser Variante stehen die Interessen des Kunden an erster Stelle. Somit kann der Berater frei nach den Wünschen, Träumen und Zielen des Kunden die passenden Empfehlungen aussprechen. Bei diesem Modell zahlt der Kunde auch eher ein Entgelt für das Wissen welches er übermittelt bekommt, anstatt nur für die Vermittlung eines bestimmten Produktes.

Im Falle einer Honorar-Vermittlung bezahlt der Kunde den Berater direkt. D.h. bei dieser Variante stehen die Interessen des Kunden an erster Stelle. Somit kann der Berater frei nach den Wünschen, Träumen und Zielen des Kunden die passenden Empfehlungen aussprechen. Bei diesem Modell zahlt der Kunde auch eher ein Entgelt für das Wissen welches er übermittelt bekommt, anstatt nur für die Vermittlung eines bestimmten Produktes.

Der Unterschied auf einen Blick

Für die meisten Menschen ist es langfristig deutlich effektiver ein Honorar zu zahlen, als jahrelang mit versteckten Kosten und überteuerten Brutto-Tarife zu sparen.

Beratung auf Provisions-Basis

Versicherungsunternehmen

Prämien (Brutto)

Provision

Kunde

Berater

Beratung auf Honorar-Basis

Versicherungsunternehmen

Prämien (Netto)

Kunde

Honorar

Berater

Die klaren Vorteile

Zahlen &. Fakten

In diesem Mustervergleich  siehst Du die direkten Unterschiede zwischen einem einer Bruttopolice und einem aktivem Fonds im Verhältnis zu einer Nettopolice mit einem passiven Investmentfonds. Die Unterschiede in Euro können schon beachtlich sein selbst bei kleineren Investitionen.

Das Ergebnis – Deutlich niedrigere Kosten können Dir eine höhere Ablaufleistung bringen.

In vielen Fällen kann eine Netto-Police ganz erhebliche Vorteile gegenüber einem klassischen Depot aufweisen. Darunter zählen steuerliche Bedingungen oder diverse Dinge wie die Vererbbarkeit.  

Früher waren die Nachteile einer Police gegenüber einem Depot erheblich. Heute gibt es Lösungen, welche in vielen Dingen sogar dem Depot das Wasser reichen können!

In vielen Fällen kann eine Netto-Police ganz erhebliche Vorteile gegenüber einem klassischen Depot aufweisen. Darunter zählen steuerliche Bedingungen oder diverse Dinge wie die Vererbbarkeit.  

Früher waren die Nachteile einer Police gegenüber einem Depot erheblich. Heute gibt es Lösungen, welche in vielen Dingen sogar dem Depot das Wasser reichen können!

Die klaren Vorteile

Zahlen &. Fakten

Du bist nicht irgendwer.
Investier nicht irgendwo.

Sie erhalten unser Wissen aus über 13 Jahren Erfahrung

Was sagen Mandanten über uns

Ehrliche und authentische Kundenstimmen